theopenunderground udog ulinuz nurse war kapital sekten
     
theopenunderground.net   toug.de   toetet-die-gruenen.de
attac.toug.de   dada.toug.de   anarcho.toug.de   chiapas.toug.de  
theopenunderground.de suche

 

 



chiapas-news 2005

--------------------------------

nachrichten-index:

1. zapatista/ezln/chiapas 2. politik/regierung 3. freihandel/gewerkschaft 4. ökologie/gesundheitswesen
5. lateinamerika/indigenas 5. international/allgemein

hi.
Aus zeitgründen, mangelnde ressourcen, kann ich hier nur sporadisch termine die mir auffallen vermerken.
Falls sie, du termine hast, schick sie mir. Ich werde sie nachdem ich mich kurz über, passt oder passt nicht
informiert habe, eintragen.
Am ende der seite ist ein mitteilungsfomular oder mail mir chiapas at toug.de

termine termine termine

 

@ @ zapatista @ chiapas @ ezln @ @

 

   erst auflösen, dann vereinen - die zapatisten wollen ein außerparlamentarisches bündnis organisieren. nicht alle mexikanischen linken sind von der initiative begeistert. ...

   der comandante und der bürgermeister die indigene und die parlamentarische linke mexikos wollen den politischen wandel, aber sie arbeiten nicht zusammen von fernando matamoros ponce



@ @ @ @ @ @

   sorge um sicherheit - mexiko: gefährdet: mitglieder der kleinbauernorganisation fpdt und inhaftierte blumenverkäufer - getötet: javier cortes santiago, 14 jahre
   sorge um sicherheit mexiko: jaime loaeza juárez, sprecher einer indigenen gemeinschaft - aquilino loaeza juárez, sein bruder, ebenfalls indigenensprecher und weitere mitglieder der indigenen gemeinschaft der chatino

   kräftemessen zwischen sozialen bewegungen und polizei in mexiko - ein toter und knapp 300 verhaftete bei polizeiüberfall. ezln-sprecher subcomandante marcos unterbricht rundreise

   in einer kurzen erklärung gab der rat der guten regierung von la garrucha bekannt, dass am 17.januar ein zapatist in der gemeinde rosario von mitgliedern der bauernorganisationen orcao und aric ofical pri, uu entführt wurde.

   dokumentation: ¡ zapatista international ! - die zapatistische ezln ruft zur internationalen bildung "intergalaktischer komitees" auf. ein vorschlag zur koordination des widerstandes durch befragungen (consultas) vom 01.dez.05 bis juni 06. eine eigens eingstellte web-site ermöglicht hierzu den direkten kontakt mit den entsprechenden komitees der ezln ....



@ @ @ @ @ @

   zapatistas reloaded - das versterben ramonas drückt den knopf „neustart“ für marcos´ sechsmonatige rundreise

   adiós, ramona - die „beste waffe" der ezln ist tot

   tatsachenbericht am ende der rundreise des delegado zero (delegierten null) durch chiapas: besorgnis erregende anzeichen zu beginn der anderen kampagne.

   subcomandante marcos startet rundreise durch mexiko - intergalaktisches treffen für nächsten sommer geplant - auf einem schwarzen motorrad startete zapatisten-sprecher marcos seine rundreise durch ganz mexiko, die er im rahmen der "anderen kampagne" (zapatisten legen aktionsplan vor) unternimmt – eine offenkundige hommage an che guevara, der als junger mann in den 50er jahren große teile lateinamerikas per motorrad durchquerte.

   on the road with the zapatistas - the sub motorcycle diaries

   der delegierte null - aus cuernavaca und tlalnepantla



@ @ @ @ @ @

   diejenigen, die uns heute auffordern, zu vergessen, treffen die entscheidungen in den festungen und palästen dieses landes über die ankunft und den beginn der anderen kampagne

   zapatisten treten reise durch mexiko an - eine delegation der indigenen bewegung mit dem subcomandante marcos an der spitze plant, auf einer sechsmonatigen rundreise im mexikanischen wahljahr für ihre pazifistische initiative zu werben. ganz ungefährlich ist das projekt nicht

   mexiko - erfolgreicher start der zapatistischen rundreise - ezln-comandanta ramona gestorben - marcos schlägt gemeinsam front gegen hohe strompreise vor - studentenmassaker von 1968 bleibt ungesühnt

   was ist die sechste erklärung der zapatisten? - ein kurzer ausflug in die geschichte zu beginn der „anderen kampagne“ in san cristóbal des las casas

   who’s listening? - undercover intelligence officers follow the other campaign.

   in quintana roo trifft marcos auf einen staat in bewegung - der zapatistische subcomamndante hört vor ort die geschichten vom unermüdlichen kampf und dem streben nach veränderung

   marcos in la hormiga: „alle einfachen und bescheidenen leute sollten die pri verlassen.“ - delegado zero auf dem weg in andere problemregionen im mexikanischen südosten

   auge in auge mit dem kapital: die andere kampagne ist unterwegs



@ @ @ @ @ @

   zwei kampagnen, zwei wege

   la otra in guanajuato - seit dem 11. märz ist die andere kampagne in guanajuato und marcos besucht unter anderem indigene völker wie die otomí, die offiziell gar nicht mehr existieren. in guanajuato, wie auch in den bundesstaaten aguascalientes, querétaro und tlaxcala gelten die indigenen völker als ausgestorben

   die "andere kampagne" der zapatistas läuft...

   die andere kampagne wächst in oaxaca - mexikos staat mit den meisten indios wartet auf subcmandante marcos` ankunft

   *la otra in guanajuato* seit dem 11. märz ist die andere kampagne in guanajuato und marcos besucht unter anderem indigene völker wie die otomí, die offiziell gar nicht mehr existieren. in guanajuato, wie auch in den bundesstaaten aguascalientes, querétaro und tlaxcala gelten die indigenen völker als ausgestorben.

   Die "Andere Kampagne": ANGRIFFE    "die andere kampagne"- antirepressionstag
  die "andere kampagne" - zwischenbericht von tierr@ teil 1
  2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14

   die zapatistas haben einen genialen sprecher: der che der neunziger jahre? - marcos superstar

   der südosten in zwei winden, einem sturm, einer prophezeiung von sc. i. marcos - ende januar erhielt die linksoppositionelle tageszeitung «la jornada» post aus dem lakandonischen regenwald. absender war die zapatistische befreiungsarmee ezln, «abteilung presse und propaganda». im umschlag lag ein langer text, verfasst vom sc. i. (subcomandante insurgente) marcos bereits mitte 1992. der autor zeichnet darin im wechsel genauer beschreibungen, poetischer bilder, nüchterner zahlen und scharfer analysen ein einprägsames bild der zustände im südöstlichen mexikanischen bundesstaat chiapas.



@ @ @ @ @ @

   die andere menschenrechtsbeobachtung - freiwillige von peace watch switzerland leisten zur zeit brigadeeinsätze zur menschenrechtsbeobachtung in chiapas, wo der wahlkampf in die heisse phase getreten ist. ein erlebnisbericht aus dem süden mexikos.

   gespräch mit michael chamberlin, dem stellvertretenden direktor des menschenrechtszentrums fray bartolomé de las casas, chiapas

   die bedeutung des denkens von ricardo flores magón

 

@ @ politik @ regierung @ @

 

   ila-web - mexico vor der wahl

   update: der mexikanische präsident unterzeichnet das drogengesetz doch nicht - regierungschef fox entkriminalisiert harte drogen für den "persönlichen bedarf", usa befürchten drogentourismus

   siehe unten links - nicht die neuen regierungen, sondern die basisbewegungen verändern die lateinamerikanischen gesellschaften. manchmal, wie in mexiko, braucht es dafür nicht mal einen linken wahlsieger. von miriam lang

   frauenmorde und keine aufklärung – die frauen von juárez - (24.02.2006) im artikel geht es um das thema der schlimmsten ausprägung von gewalt gegen frauen, um die fokussierung struktureller antiweiblicher gewalt; es geht um mord und um die ursachen für diesen feminizid.



@ @ @ @ @ @

   augenzeugenbericht: samantha dietmar - die deutsche samantha dietmar, 27 jahre alt, war eine der fuenf aus mexiko deportierten auslaender, die wahrend der polizeilichen repression in san salvador atenco am 4. mai 2006 festgenommen wurde. - in einem interview mit la jornada erzaehlt die photographie- und grafikstudentin von der "hoelle" die sie in den haenden der polizei durchlebte.

   die frauen von atenco, aussagen - einige der zeuginnenaussagen der vergewaltigten und misshandelten frauen, während der repression in in atenco

   atenco-gefangene im ernsten zustand - bericht des arztes fernando rubi apreza (omspim)über den ernsten gesundheitszustand mehrerer atenco-gefangenen. weitere schussopfer während des polizeieinsatzes bestätigt.

   atenco: bericht der chilenin novoa - die 30 jährige medienmacherin und antropologin, valentina palma novoa, aus chile gehört zu den verhafteten von atenco und wurde zudem aus mexiko ausgeflogen. übersetzung ihres berichtes über die repressionen und gewalt ...-

   mexiko: toter bei unruhen - ezln ruft roten alarm aus

   tausende marschieren gegen die repression in in atenco - übersetzung des la jornada-artikels über den protestmarsch in mexiko stadt, gegen die polizeibrutalität in atenco.

   marcos: "wir bleiben in atenco bis alle gefangenen frei sind!"

   worte von subcomandante marcos am 12. mai 06 von die sechste kommission der ezln - worte von subcomandante marcos von der ezln, auf der protestkundgebung nahe der präsidialresidenz los pinos in mexiko stadt, 12. mai 2006, vor mehr als 20.000 menschen, die gegen die brutale repression von atenco und für die freilassung aller politischen gefangenen vom 3. und 4. mai demonstrierten.

   interview mit subcomandante marcos - erster teil des la jornada interviews mit subcomandante marcos zu den ereignissen in atenco, vom 9. mai 2006.   teil 2   teil 3

   brief der weiblichen gefangenen von atenco

   unterschriftenaktion gegen atenco-repression

   spontandemo gegen staatsgipfel in wien

   mexiko-werbeveranstaltung in bremen gestört

   kundgebung vor der mexikanischen botschaft



@ @ @ @ @ @

   einschüchterung gegen sipaz

   wir möchten sie über eine reihe von einschüchterungen gegen menschenrechtsverteidigerinnen und -aktivistinnen in chiapas, speziell in san cristóbal de las casas, informieren, die in den letzten monaten vorgefallen sind.

   die andere menschenrechts - beobachtung

   die andere menschenrechts - beobachtung freiwillige von peace watch switzerland leisten zur zeit brigadeeinsätze zur menschenrechtsbeobachtung in chiapas, wo der wahlkampf in die heisse phase getreten ist. ein erlebnisbericht aus dem süden mexikos.

   umstrittenes mediengesetz verabschiedet * multinationale unternehmen fordern sicherheit für menschenrechtler barrios * usa, mexiko und kanada wollen enger zusammenarbeiten

 

@ @ freihandel @ cafta @ alca @ gewerkschaft @ @

 

   freihandel um jeden preis - nafta und die folgen für mexiko - teil 1
   landwirtschaft und mais - nafta und die folgen für mexiko - teil 2
   chiapas - indigener widerstand und emigration - nafta und folgen für mexiko - teil 3
   freihandel, souveränität und menschenrechte - nafta und die folgen für mexiko - teil 4



@ @ @ @ @ @

   tarifkonflikt der lehrerinnen in oaxaca (chronologie)   bilder (17 seiten) finden sich auf der mexikanischen indymedia-seite

   repression gegen gewerkschaftliche proteste in südmexiko - der aktuelle solidaritätsaufruf und lagebericht "repression gegen gewerkschaftliche proteste in südmexiko" von eberhard raithelhuber, vorsitzender von promovio e.v. (verein zur förderung der indianischen menschenrechtsbewegung in oaxaca/ mexiko, mitglied in der deutschen menschenrechtskoordination mexiko) vom 15. juni 2006.

   "wir haben die waffen nur vorübergehend niedergelegt" - in mexiko organisieren sich gemeinden, um für den zugang zu trinkwasser zu kämpfen. frauen an vorderster front.

   "wer stets sofort die frage des faschismus aufwirft, irrt: und tut so, als ob die bürgerliche demokratie nicht mörderisch wäre..." - nach den polizeimorden an streikenden stahlarbeitern in der letzten woche haben sich die fronten zwischen einer reihe von gewerkschaften und der regierung in mexiko weiter verhärtet, wie es sich schon seit dem tod von 65 bergarbeitern vor einigen wochen abzeichnete und mit der gerichtlichen absetzung eines gewerkschaftsvorsitzenden zuspitzte. derweil wächst die zahl gewerkschaftlicher basisaktivistinnen, die in die inhaltliche auseinandersetzung mit der "anderen kampagne" suchen - auch und gerade, um der permanent krisengeschüttelten mexikanischen gewerkschaftsbewegung neue perspektiven zu schaffen. eine kleine telefonkonferenz "quo vadis, gewerkschaft?" von ende april 2006 zur aktuellen lage vor den präsidentschaftswahlen im juli.

   der weg eines reifenwerks von conti zur selbstverwaltung - am mittwoch vergab das "public eye" in davos zum ersten mal den positive award fuer erfolgreiche zusammenarbeit zwischen nichtregierungsorganisationen. - einheitslohn, selbstverwaltung und die fabrik im besitz der beschaeftigten. - vor vier jahren haette federico martínez wohl nur muede gelaechelt, wenn man ihm gesagt haette, dass er eines tages unter solchen bedingungen wieder in seinem betrieb arbeiten werde. «es sah nicht gut aus», erinnert sich der maschinenmechaniker. viele hatten das reifenwerk euzkadi schon abgeschrieben.

   liebe mexikanische kolleginnen und kollegen von conti

   fabrikübernahme in mexiko - die exzellente alternative

   sklavenarbeit für den weltmarkt - produktionsenklaven - in den mittelamerikanischen und chinesischen maquiladoras ist es standard, jegliche standards zu unterlaufen

   zwei streikende arbeiter erschossen - verzögerung des femossp-berichts kritisiert - neues mediengesetz in kraft getreten

   solidarität mit atenco - seit dem 3. mai probt die polizei - unter dem öffentlichen beifall der fox-regierung - den bürgerkrieg gegen die bevölkerung von san salvador atenco: prpgelorgien, massenfestnahmen, tote. die stadt (in der nähe der hauptstadt) war als "hochburg des widerstands" bekannt geworden, seitdem vor einigen jahren eines der weltweit verbreiteten renommier-flughafen projekte am widerstand gescheitert war. die organisationen aus atenco hatten sich am 1. mai am "anderen mai" von zapatisten und gewerkschaftsoppositionellen beteiligt. ein muster-protestbrief "schluss mit der repression in san salvador atenco!" der gruppe basta vom 6. mai 2006.



@ @ @ @ @ @

   wikipedia - nordamerikanische freihandelsabkommen (nafta)

   günstiges investitionsklima in chiapas - die eu – ein unterschätzter „global player“ mit handfesten interessen

   konkurrenz unter nachbarn - regionale freihandelsabkommen und ihre bedeutung im welthandel

   größere nafta und erweiterter mercosur? - der amerikagipfel von mar del plata bedeutete wohl das ende des projektes alca

   selbst die hand gottes war zur faust geballt - gegenaktivitäten zum amerikagipfel in mar del plata

   the emergence of a global movement

   günstiges investitionsklima in chiapas - die eu – ein unterschätzter „global player“ mit handfesten interessen



@ @ @ @ @ @

   das texanische "virtual border watch program" - um die grenze zu mexiko besser überwachen zu können, will der texanische gouverneur hunderte von überwachungskameras installieren, deren bilder von allen internetbenutzern beobachtet werden können

   die grenztruppen kommen - am übergang zu mexiko sollen nach plänen der us-regierung 6000 soldaten stationiert werden. washington reagiert damit auch auf die konsequenzen des freihandels

   bush will grenze zu mexiko abschotten - us-regierung plant offenbar, grenzschutz durch nationalgardisten zu verstärken, um einwanderung einzudämmen

   "lasst sie nicht rein …" - das rassistische, zur gewalt gegen einwanderer aus mexiko aufrufende computerspiel "border patrol" heizt die debatte in den usa an

   zwischen gesetz und bürgerwehr die us-amerikanische migrationspolitik an der grenze zu mexiko

   milliarden für die virtuelle mauer - neben mehr zäunen zur sicherung der landgrenze nach mexiko setzt die us-regierung vor allem auf überwachungstechnik

   die mauer muss her - usa-kongress berät über weitere befestigung der grenze zu mexiko hunderttausende versuchen alljährlich einzuwandern

   pan left productions video - border crossings/ cruzando fronteras border crossings/cruzando fronteras touches on crucial issues that surround the increased militarization of the u.s./mexico border. the united states border patrol, now part of the new formed department of homeland security, has a history of abusing its power. examples of this abuse range from sexual assault to unnecessary use of deadly force. it is also a widely ignored fact that the u.s./mexico border divides many indigenous nations such as the tohono o’odham, yaqui, and navajo. this prevents many people from performing and attending traditional ceremonies and activities. border crossings exposes the u.s./mexico border as the true alienator, dividing two nations that have thousands of years of migration history.

   kritik an verlängerung der grenzmauer zu den usa -- journalistin aus veracruz tätlich angegriffen

   un dia sin mexicanos - ein tag ohne mexikaner - diese fiktion, die eine kinokomödie vor knapp 3 jahren in mexiko und ganz lateinamerika zum kassenschlager machte, könnte nun am 1. mai diesen jahres wirklichkeit werden. dazu wird jedenfall in einer kettenmail aufgerufen, die zur zeit die postfächer der mexikaner überquillen lässt.



@ @ @ @ @ @

   weltwasserforum: massenproteste und polizeigewalt - in mexiko-stadt findet zur zeit das weltwasserforum statt. mehr als 11.000 politiker, wirtschafts- und konzernvertreter (besonders aus europa, wie der bundesverband der deutschen gas- und wasserwirtschaft), aber auch eine hndvoll vertreter von ngo's und hilfsorganisationen nehmen daran teil. aus kritik an diesem offiziellen forum, welches in erster linie die interessen der wirtschaft verfolgt, die die privatisierung der wasserversorgung weiter vorantreiben, findet zeitgleich ein alternatives weltwasserforums, sowie massenproteste statt.

   wasser-forum und gegeninitiativen - gegen das internationale wasserforum der gats-befürworter, seit 16. bis 22.märz in mexico-city, gibt es fundierten widerstand. die bewegungen gegen wasserprivatisierung mexicos resümieren die situation und berichten von den gegen-initiativen ....

   projekt 2005/2006 - plan puebla panama - aktuelle "entwicklungsprojekte" kritisch betrachtet

 

@ @ ökologie @ gesundheitswesen @ @

 

   poonal nr. 709 - weltwasserforum: kritiker mobilisieren zu alternativveranstaltungen * interview zum widerstand gegen das wasserkraftwerk la parota * interamerikanische menschenrechtskommission soll frauenmorde aufklären

   stadt – land – fluss -- das cutzamala-system versorgt die mexikanische hauptstadt mit wasser und gräbt es der landbevölkerung ab

   "entwicklungsprojekte" in mittelamerika land unter strom staudämme - millionengewinne auf kosten von mensch und natur

   schonzeit für leguane - viele bauern wollen dem geplanten stausee la parota in mexiko nicht weichen. aktivisten beteiligten sich auch an den protesten gegen das weltwasserforum.

   sorge um sicherheit - mexiko: frau erica serrano farías, rechtsanwältin und ihre familie



@ @ @ @ @ @

   mexikanische maiswirtschaft in gefahr

   aktuelle situation bezüglich genmais in mexiko - mexiko importiert jährlich 6 mio. tonnen mais aus den usa, davon sind ca. 30 % genverändert, entsprechend dem anteil von genmais an der gesamtproduktion von mais in den usa. der aus den usa importierte mais dient in erster linie der herstellung von tierfutter sowie der industriellen weiterverarbeitung. über die industrielle weiterverarbeitung durch die firma maseca, die maismehl herstellt, das die grundlage für das grundnahrungsmittel tortilla bildet, gelangt genmais auch in die für menschlichen konsum bestimmten produkte, ohne dass die verbraucher darauf hingewiesen werden, dass die produkte genveränderten mais enthalten.

   mais-menschen - die gen-tech-eroberung der dritten welt - sendetermin fr 07.04.2006 07.00 - 07.30 uhr

   ska maría pastora - anbau und anwendung von salvia divinorum bei den mazateken in mexiko

   lateinamerika: agrarreform - eine revolution mit frustrationen

   mittelamerika: der pfad des panthers.eine heerstraße für biopiraten

 

@ @ lateinamerika @ indigenas @ @

 

   lateinamerika und asien befreien sich aus ihrer abhängigkeit von noam chomsky

   sklavenarbeit für den weltmarkt - produktionsenklaven - in den mittelamerikanischen und chinesischen maquiladoras ist es standard, jegliche standards zu unterlaufen



@ @ @ @ @ @

   lateinamerika: linke politik gegen neoliberale hegemonie

   von frommen wünschen und fremden brüdern - symbolische politik in lateinamerika - über die großen und die kleinen unterschiede

   eu, usa, lateinamerika - ein trio ohne harmonie - in südamerika wächst eine linke gegenbewegung zur ausbeutung durch die usa / marxismus mit nationalistischem anstrich

   südamerikanische regierungen trotzen erdölkonzernen bessere bedingungen ab - während bolivien seine erdgasreserven verstaatlicht, verlangt ecuador eine höhere gewinnbeteiligung

   "die ausplünderung der bodenschätze ist beendet" - bolivien hat seine erdöl- und erdgasindustrie per dekret verstaatlicht. morales kündigt die nationalisierung weiterer branchen an

   der zorn der enttäuschten - verfassungsdebatte in bolivien- präsident evo morales will das land "neu gründen" und so die schwelende politische krise beenden

   die geduld des zweifels - machtwechsel in bolivienevo morales steht als erstem indigenen präsidenten seines landes ein balanceakt bevor

   lateinamerika: linke politik gegen neoliberale hegemonie

   gespaltene lateinamerikanische linke
tja, die rechten im linken beinkleid gibt es überall!



@ @ @ @ @ @

   mauern streit um die "illegalen" - amerika schaut gegenwärtig in den spiegel: wie weit reicht das selbstverständnis, man sei eine nation von einwanderern, in der jeder irgendwann einmal eine chance kriegt, und einwandererwellen integriert werden? bei dieser "selbstfindung" fallen maßgebende entscheidungen über die politische zukunft der nation.

   ein schlafender riese bewegt sich - grenzen dicht oder legalisierung der illegalen einwanderer: in den usa findet eine lebhafte debatte über einwanderung statt

   hoy marchamos, mañana votamos - die latinos als größte einwanderergruppe klopfen mit aller macht an die türen des etablierten amerika

   internierungslager - vertrag über 385 millionen in den usa

   usa: einwanderungspolitik unter druck - massendemonstrationen stellen reform der einwanderungspolitik in frage

@ @ international @ @ allgemein @ @    kriminalistisches ping-pong aus mexiko - subcommandante marcos und taibo schreiben kollektiven krimi

   buchbesprechungen - revolution als mythos sammelband über politik und kultur in mexiko - ...

 



 

theopenunderground udog ulinuz nurse war kapital sekten

   
 chiapa[at]toug.de    @readme   guestbook  forum   impressum/disclaimer   13.06.2006/10.2005
fuck the german attac - attac.toug.de   toetet-die-gruenen.de    []