Kommunique der Intergalaktischen Kommission der EZLN zum Interkontinentalen Encuentro

Von Oberstleutnant Moisés Intergalaktische Kommission der EZLN

26. Juni 2006

ZAPATISTISCHE ARMEE DER NATIONALEN BEFREIUNG
MEXIKO

AN: Die Unterstützer der Zezta Internazional
VON: Intergalaktische Kommission der EZLN


Wir begrüßen Sie, Compañer@s, beim Lesen dieser Information.

Als erstes möchte ich Ihnen berichten, wie wir die Vorbereitungstreffen und
Versammlungen für das Internationale Encuentro einschätzen, das wir
vorbereiten.

1. Die Vorbereitungstreffen und Versammlungen für das Internationale
Encuentro, das in der Sechsten Erklärung aus dem Lakandonischen Urwald
vorgeschlagen wurde, sind alle insgesamt von Unterstützer/innen der Zezta
Internazional einberufen und organisiert worden.

2. Die EZLN hat zu der Vorbereitung und Organisierung dieser Treffen weder
aufgerufen, noch ist sie daran beteiligt; sie hört nur zu, erhält und
systematisiert die Vorschläge und Schlussfolgerungen der Treffen, die in
Vorbereitung auf das Internationale Encuentro, auf der ganzen Welt
abgehalten werden. Das Ziel ist es, das Intercontinentale Encuentro zu einem
Produkt der echten Beteiligung der Unterstützer/innen auf der ganzen Welt zu
machen.

3. Für das Interkontinentale Encuentro gibt es noch immer kein Datum oder
Veranstaltungsort. Der Tag seiner Realisierung wird kommen, aber diese
Entscheidung wird von allen Unterstützer/innen gemeinsam getroffen werden.

Nun möchten wir über das kontinentale Encuentro aufklären und berichten, der
nach dem Vorschlag einiger Compañeros Unterstützer in Venezuela stattfinden
soll.

Compañeras und Compañeros:

Wir denken, glauben und möchten, dass alle Vorbereitungen für die
Durchführung der Treffen und Versammlungen wirklich unter den Compañeros
konsultiert, diskutiert und analysiert werden sollten. Das geschieht aus dem
Grund, damit keine Zweifel darüber entstehen, wie die eine oder andere Sache
ablaufen sollen. Wenn alle Informationen allen bekannt sind, wird daraus
eine gemeinsame Entscheidung darüber fallen, wie und ob solche Treffen
abgehalten werden sollen.

Compañeros, Compañeras, wir sind jetzt gerade dabei zu lernen, einander
wirklich Aufmerksamkeit zu schenken und zu respektieren. Lernen wir
gemeinsam, wie Vorschläge einzubringen sind, und um Antworten auf unsere
Vorschläge zu ersuchen.

Wir müssen uns daran erinnern, dass jene von uns die Repräsentanten sind,
lediglich repräsentieren. Um uns sind unsere Gemeinden, und sie sind
diejenigen, die bewilligen und befehlen.

Deshalb, Compañer@s Unterstützer der Zezta Internazional, fassen Sie einen
gemeinsamen Beschluss über dieses kontinentale Encuentro, das laut Vorschlag
in Venezuela stattfinden soll, damit Sie sehen, ob die Vorbereitung zu
dessen Umsetzung fortgesetzt werden soll. Die Entscheidung liegt bei Ihnen,
Compañer@s.

Wir werden bereitstehen und warten...

Wie Sie sehen rückt in Mexiko der Juli an. Atenco bleibt weiterhin ungelöst,
und Oaxaca ebenfalls.

Gut, das wär's Compañer@s, bis bald.

Aus den Bergen des Lakandonischen Urwalds
Für die Intergalaktische Kommission der EZLN
Oberstleutnant Moisés
Chiapas, Mexiko, Juni 23, 2006

* * *

Übs. von Dana.